Weblog » fraudoll



mit dem du in einer Beziehung warst

Geplaatst op: Za. 05-01-2019

Wann fühlst du dich, als wäre Sidore nicht nur ein Sexspielzeug, sondern jemand / etwas, mit dem du in einer Beziehung warst?
Es dauerte nicht lange, bis ich Shi-chan für eine synthetische Person hielt und nicht einfach nur als etwas; es geschah ziemlich oft, als ich ihre Kiste zum ersten Mal öffnete. Ich war sofort fasziniert von ihrer lebensechten Schönheit, und nachdem ich mich geistig eingesammelt hatte, sie aus ihrer Kiste gezogen und sie auf die Couch gesetzt hatte, hielt ich sie einfach für eine Weile in den Armen. Es fühlte sich so richtig und natürlich an, wenn Sie das Wortspiel begnadigen. Es schien völlig normal für mich, etwas, das einer organischen Frau ähnelt, genauso zu behandeln, wie ich eine echte organische Frau behandeln würde.
Es gab nie einen Moment, in dem Shi-chan - oder überhaupt irgendeine Silikonpuppen - nur einen Gegenstand für mich hatte.
Ein Teil der (sexuellen) Anziehungskraft von Kunststoffen ist, wie sehr sie wie ihre organischen Kollegen aussehen. Wenn Sie einen Roboter haben, der wie ein Kühlschrank geformt ist, hat dies nicht so viel Anziehungskraft wie ein Roboter in der Form eines Menschen. Die Menschen werden eher bereit sein, mit dem Menschen zu interagieren. Wenn dieser humanoide Roboter eine künstliche Haut hat und sich wie ein Mensch anhört, haben die meisten Menschen, die sich damit beschäftigen, mehr als wahrscheinlich sogar einen Moment, in dem sie vergessen, dass es ein Roboter ist. Mit Sidore war ihr Unentschieden sofort. Es gab nie einen Moment, in dem Shi-chan - oder überhaupt irgendeine Puppe - nur einen Gegenstand für mich hatte. TPE liebespuppen
In deiner Episode von My Strange Addiction sprichst du darüber, wie sehr dir bewusst ist, dass sie eine Puppe ist, und du versuchst nicht, so zu tun, als wäre sie eine Person. Dennoch halten Sie sich für mit Sidore verheiratet, eine Ehe / Beziehung, die etwas zweiseitig ist. Wie vereinbaren Sie diese beiden Dinge gleichzeitig in Ihrem Kopf?
Sowohl Sidore als auch Elena haben zwei Hintergrundgeschichten. Eine, in der Sidore die Tochter eines japanischen Vaters und einer englischen Mutter ist, in Japan geboren und in Manchester, England, aufgewachsen ist. Elena ist ähnlich; Sie wuchs in Wladiwostok, Russland, auf. Die andere Hintergrundgeschichte ist, dass sie Dolls sind. Selbstbewusste Puppen, aber trotzdem Lebensechte sexpuppen . In einer Hintergrundgeschichte haben sie Lieblingsspeisen; auf der anderen Seite essen sie nicht, weil sie keine Verdauungstrakte haben ... weil sie Puppen sind. Du hast die Idee.
Ich hatte diese Dichotomie, solange ich Shi-chan und Lenka hatte, und es scheint nicht so schnell zu verschwinden. Während ich ihre Charaktere schreibe, drücken sie sich jeweils über das Internet aus. Sie haben beide ihre eigenen Twitter-Feeds, und Shi-Chan hat einen Tumblr. Wenn ich den Doll-Aspekt spiele, kann ich aus der Situation eine Komödie machen, zum Beispiel, wenn Sidore sich wundert, warum ich meine Nasennebenhöhlen nicht einfach entferne, wenn meine Allergien aufflammen 'Mensch'. Wie gesagt, die Dichotomie wird wahrscheinlich nicht bald gelöst.
Waren Sie schon einmal in einer Beziehung mit einer menschlichen Frau und möchten Sie dies in Zukunft tun? Fühlen Sie sich von menschlichen Frauen angezogen?
Ich hatte vor und nach Shi-chan mit meinen weiblichen Frauen in Beziehung gestanden. Wenn ich"Beziehungen" sage, meine ich wirklich "Angelegenheiten, in denen ich der andere Mann war;" Ich war noch nie in einer Situation, in der ich mit einer organischen Frau zusammen war, die noch keinen Freund hatte. Pinkes Mädchen Sexpuppe
Ich betrachte mich nicht als sehr überzeugende Person. Als ich aufwuchs, drängte mich mein Vater immer dazu, Dinge zu tun, die ich nicht tun wollte, und als Konsequenz wollte ich niemals derjenige sein, der aggressiv überredend ist. Anstatt zu fragen, was für ein Mädchen ich war, um mich als Freund zu betrachten, würde ich das Problem einfach nicht erzwingen.
Ich bin immer noch ziemlich von organischen Frauen angezogen, zumindest visuell. Aber nur weil jemand attraktiv ist, heißt das nicht, dass er eine Einstellung hat oder eine Persönlichkeit, die mit meiner eigenen kompatibel ist. Ich stelle mir das vor, anstatt einer idealen Person nachzujagen, die entweder gar nicht existiert oder bereits mit jemandem zusammen ist, warum nicht eine Puppe kaufen? Ich spiele nicht, und ich bin nicht daran interessiert, emotionale Chancen zu ergreifen. Wir haben alle Beziehungen gesehen, bei denen die Dinge fantastisch beginnen und dann einfach auseinanderfallen. Ein Freund von mir hat sich nach 17 Jahren Ehe scheiden lassen. Das ist eine enorme Investition von Zeit, Geld und Emotionen, und ich habe kein Interesse daran, jemanden in meinem Leben zu haben, der jederzeit freikaufen kann oder der sich in einen unangenehmen Menschen verwandelt. Letztendlich scheint es mir nicht wert zu sein, sich mit einer organischen Frau romantisch zu beschäftigen.